Wahre Wandelkünstler

Natürlich mach ich nicht immer nur selber sondern schnüffel auch gerne mal herum und schaue mir an, was andere machen. An diesem Wochenende bin ich auf richtige DIY-Perlen gestoßen. Beim Bummel über den Weihnachts- & Kunsthandwerkermarkt auf dem Landgestüt Traventhal sind mir einige Aussteller besonders positiv aufgefallen. Zwei davon möchte ich euch vorstellen. 1. N. Rothe – Altes Leinen und Weißwäsche Altes Leinen, Deckchen, Garn, kombiniert mit Textilfarbe und handwerklichem Geschick. Frau Rothe macht wirklich wunderschöne Einzelstücke wie Kissen, Duftsäckchen, Geschenkanhänger, Tischwäsche, Servietten… Leider ist das Internet nicht Ihre Sache. Bei Interesse einfach anrufen! Tel: 04348 / 8538 2. Wood Art Holz in ursprünglicher Form gehalten – fein geschliffen aber … Weiterlesen

Wow, Kürbisfieber!

Jeder Kürbisfan der auch eigenen Anbau betreibt, hat es bemerkt: es war ein bescheidenes Kürbisjahr. Nichts desto trotz hat Timm Schümann in Hasenmoor auch dieses Jahr wieder keine Mühe gescheut und den Hofplatz zum Kürbisparadies gepimt. Die Beratung ist super und die Preisverhandlung macht mindestens genau so viel Spaß, wie das anschließende Schnitzen zu Hause! Der erste Eindruck ist estmal: Wow! Hier bekommt man einen Eindruck der angebotenen Vielfalt. Seht ihr den länglichen grauen mit den leichten Riefen auf der linken Seite? Der wurde mir als Kürbis-Geschmacks-Explosion empfohlen – Noch vor Butternut und Hokaido. Das werde ich natürlich testen. Bald… Es muss wirklich eine höllische Schlepperei sein, die ganzen Riesenfrüchte … Weiterlesen