Weihnachtsdeko by Mama

Schon ein bisschen deprimierend, wenn man gerade damit anfängt über die eigene Deko nachzudenken und Mama schon wieder alles fertig hat. Aber da muss man wohl durch, als arbeitender Mensch. Es hieß am Wochenende also: Schnell ab zu Mama, um noch ein paar Kleinigkeiten wie Obstbaumzweige, Moos und Tanne zu ergattern. Und die unendliche Weite der elterlichen Küche auszunutzen, um den großen Kranz fertig zu machen den ich mir ausgedacht hatte. Dazu später mehr. Hier könnt ihr erstmal in der hüttbleker Weihnachtsdeko schwelgen. Viel Spaß dabei!   In diesem Bild habe ich eine Schubkarre versteckt… ♥