Riesenspekulatius-Rezept, würzig und einfach lecker!

Zutaten: 250 g Butter 200 g Zucker 1 Eiweiß 500 g Mehl 1 große Priese Salz 1/2 TL Kardamom 1 TL Zimt 1/2 TL gem. Nelken 1/2 TL Backpulver Zubereitung: Butter und Zucker kremig rühren, alle Zutaten dazu geben und gut durchkneten. Nicht verzweifeln, der Teig ist durch das wenige Ei ein bisschn störrisch… Dann mind. 1 Stunde, besser 12 Std. kaltstellen. Ofen auf 200 ° vorheizen. Der Teig kann dann ausgerollt und mit beliebigen Formen ausgestochen werden. Plätzchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und bei 200° ca. 10–15 Min. backen. Für die Riesenkekse könnt ihr natürlich auch einfach eine große, beliebige Form aus dem Teig schneiden. Ich … Weiterlesen

Fette Buttercreme-Torte mit Geld-Wimpel

Für eine liebe Freundin habe ich mir zum 30. Geburtstag etwas besonderes einfallen lassen. Es schwirren mir schon länger diese Super-Torten von diversen Blogs im Kopf. Jetzt hatte ich endlich eine Gelegenheit sie mal selber auszuprobieren. Der Kuchen will ja schließlich gegessen werden…Da der Kuchen eine gewisse Festigkeit benötigt damit die Holzstäbe gut halten, ist eine Sahnefüllung nicht so gut geeignet. Daher habe ich mich für Buttercreme und Sandkuchen entschieden und ein altes Rezept meiner Mutter herausgekramt. Normalerweise machen wir so einen Frankfurter Kranz. Dieses Mal wird aber einfach die doppelte Menge produziert und in einer 26 cm Springform gebacken. Oben drauf kommt dann ein Deckel aus Fondant. Ich habe … Weiterlesen

Kürbisschmaus

Wie ihr schon seht, dreht sich bei mir um diese Jahreszeit alles um die orangene Frucht. Hier ein paar Dinge, die ihr bei der Verarbeitung beachten solltet: 1. Ordentlich viel Knoblauch und etwas Sahne verwenden – das unterstützt den natürlichen Geschmack besonders. 2. Flüssigkeit! Der Kürbis muss schwimmen.  Er sollte am besten bis zur Hälfte in Flüssigkeit liegen. Dann gart er sehr schnell und wird so herrlich cremig! 3. Keine Sättigungsbeilage dazureichen. Das zusätzliche Kartoffeln schälen, könnt ihr euch sparen! Mein gebackener Kürbis: Ofen auf 200° C vorheitzen. Hokaidokürbis putzen, in Spalten schneiden und auf der Fettpfanne verteilen. 1/2 Knoblauchknolle schälen und fein hacken. 1/2 Liter Flüssigkeit (z.B. halb Wasser, … Weiterlesen