Sommeroffensive mit Erdbeer-Wassereis und Minz-Limonade


Was hättet ihr denn gerne? Ein kaltes Getränk, ein Eis?!

Machen wir doch einfach beides!

 Für die Minz-Limonade habe ich einfach genommen, was da war:
Frische Minze aus meinem kleinen Garten und eine Limette. Herausgekommen ist etwas wirklich leckeres!

Minz-Limonade

Zutaten:
Eine kleine Hand voll Minzblätter
1 l kochendes Wasser
Saft von 1 Limette
1 EL Honig (nicht zu kräftig im Geschmack)
1 EL Zucker

Zubereitung:
Die Minze im kochendem Wasser ziehen lassen, Honig und Zucker darin auflösen. Wenn die Mischung leicht abgekühlt ist, den Limettensaft hineingeben und die Minze herausholen. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Mischung noch durch ein Tuch gießen. Dann ab damit in den Kühlschrank und später mit Eiswürfeln und frischen Minzblättchen servieren.


Erdbeer-Wassereis

Zutaten:
4 Stieleisformen
1 große Hand voll frische Erdbeeren
1 El Erdbeermarmelade
Minzlimonade (siehe oben)

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen und vom Stengel befreien. Zusammen mit der Marmelade pürieren und dann in die Formen abfüllen.
Die Minzlimonade für das Eis sollte im Geschmack schön kräftig sein. Hierfür also am besten eher 2 Hand voll Minze auf 1 l Wasser nehmen.
Die abgekühlte Limonade über einen Teelöffel gießend in die Formen füllen (so vermischt sie sich nicht mit dem Erdbeerpürree).
Den Deckel auf die Formen drücken und ab damit ins Gefrierfach. Nach ein paar Stunden könnt ihr euer Eis dann genießen!

Ich wünsche euch viel Erfrischung!

Veröffentlicht von Wandelroeschen

Gefällt euch, was ich mache? Dann hinterlasst mir gern ein Kommentar, oder liked mich auf Facebook. Ich freu mich drüber! Lieben Gruß, Roxi

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*