Herzhafter Auflauf mit Hack und Gorgonzola

Kennt ihr dieses Verlangen nach herzhaft-fleischigen Gerichten, dass sich einstellt, nachdem man sich die Woche über bei der Arbeit mit labberigem Kantinenessen, Asia-Suppen und Falaffel-Rollen am Leben erhalten hat? Ich habe das regelmäßig. Dann muss was fleischiges her. Mit Kartoffeln oder Nudeln und richtig viel Würze. “Frikadellen!” sagt mein Verlobter. Aber da ich zur Zeit keine Pfanne besitze und auch keine Lust zum Frikadellen-Formen hatte, war klar:
Es muss ein Auflauf her. Mit viiiiel Käse und Hack-Tomatensoße…
Der Gorgonzola bringt den kleinen Kick in die Soße!
Also, hier ist er:

Nudelauflauf  mit Hacksoße und Gorgonzola Zutaten:
Für 4 Portionen
3 EL Olivenöl
500 g Rinderhack
1 Gemüsezwiebel
3 Knoblauchzehen

Salz, Zucker
1-2 TL Chiliflocken

300 ml Rotwein
500 g Tomatenstückchen
2 TL Oregano, gerebelt
3 TL getrocknete Petersilie (gerne auch frische)
400 g Nudeln
200 ml Schlagsahne
200 ml Milch
Muskatnuss
100 g Gorgonzola
mittelalten Gouda zum Überbacken
Fett für die Form
Auflaufform

Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Hackfleisch im erhitzten Öl anbraten.
Zwiebel, Knoblauch, 2 TL Tomatenmark und 2 TL Zucker zugeben und kurz anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und aufkochen. Tomatenstückchen, Oregano und Chili unterrühren. Zugedeckt 20 Min. leicht köcheln lassen. Mit Petersilie, Pfeffer und Salz abschmecken.


Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.
Sahne und Milch zusammen aufkochen, Käse dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
Hälfte der Nudeln in die Auflaufform geben, Hälfte der Hackfleischsauce darüber verteilen, mit Nudeln und restlicher Hackfleischsauce bedecken. Käsesahnesauce darübergießen. Gouda-Käse darauf verteilen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20–25 Min. goldgelb backen.
Vielleicht noch etwas frische Petersilie als Deko drauf, fertig!

Hmmm! Genau was ich brauchte!!!
Was braucht ihr denn so am Wochenende?

3 Kommentare

    • Hey, davon hab ich schon gehört! ;-)
      Freut mich, dass er gut angekommen ist! Kalle und Schimmelkäse… wer hätte das gedacht???
      Lieben Gruß!!!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*