Rhabarberschnaps selbst gemacht

Dieses tolle Schnaps-Rezept ist von meiner Schwägerin. Es kommt bei diversen Feiern super an und ich habe es auf dem Junggesellinnenabschied einer Freundin ausprobiert. Sie haben den Schnaps geliebt! Viele Grüße noch mal an alle, die dabei waren! Das Gute ist, dass nicht zu viel Alkohol im Spiel ist. So kann man ordentlich anstoßen ohne gleich unterm Tisch zu liegen. Also probiert ihn aus. Bei Mädels ist er sicher beliebt! Zutaten: 1 l Rhabarbersaft 350 ml Korn (der ist am geschmacksneutralsten. Vodka ist aber auch gut) 5 Päckchen Vanillezucker Zubereitung: Alles mischen, Rühren bis der Zucker sich gelöst hat, kalt stellen: FERTIG! Prost!

Kindersessel aus alten Weinkisten

Zur Zeit will unser kleiner Moritz sich lümmeln wie ein Großer. Nur leider gibt es für ihn nicht die passende Sitzgelegenheit. BIS JETZT! Ich bin auf die Idee gekommen, unsere alten Weinkisten für ihn um zu bauen. Ein sehr gelungenes Projekt muss ich sagen. Es sind zwei unterschiedliche Varianten entstanden. Ein kleiner Sessel und ein Sitz, der auch als Tritt funktioniert. Der Umbau ist eigentlich ganz einfach. Man benötigt aber ein bisschen Kraft, um die Bretter zu lösen. Das braucht ihr: Stift und Lineal (zum Anzeichnen) Kleine Holzsäge Schraubenzieher oder anderes spitzes Gerät um die Bretter zu lösen Seitenschneider um die Krampen heraus zu ziehen Hammer Nägel ( 2,5 cm … Weiterlesen