Terrassen-Wandel Vol. 01

Ihr fragt euch vielleicht schon so etwas wie: Hä, wat? Garten? Aber das ist kein Scherz. Ich interessiere mich sehr für Pflanzen und alles was da kreucht und fleucht. Mit meiner “gartenbesessenen” Mama habe ich schon immer gerne in der Erde gebuddelt und Papa hat auf dem Spaziergang durch den Wald alle Bäume, Tiere und Pflanzen abgefragt. Ein gesundes Halbwissen wäre also vorhanden. Zur Zeit sind meine Möglichkeiten, was das Hobby-Gärtnern angeht, aber leider begrenzt. Wir haben nur eine Terrasse mit einem Mini-Beet, in einem Hamburger Hinterhof. Das ist in der Stadt allerdings schon großer Luxus und ich bin total froh, dass wir es uns nach Feierabend hier gemütlich machen … Weiterlesen

Feierabend mit Bauernfrühstück

Heute gibt´s was schnelles! gekochte Kartoffeln vom Vortag und Zwiebeln in einer Pfanne goldig anbraten, Steinpilze (frisch oder getrocknet) dazugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Zum Schluss eine große Hand voll frischen Spinat (gut waschen) hinzufügen, kurz umrühren. 2 verschlagene Eier rein, stocken lassen, erneut abschmecken, FERTIG! Lecker

Abgefahrenes Übertopf-DIY für Hyazinthen aus Pappmaché

Sehnsuchtsvolle Blicke werfe ich den Primeln, Narzissen und Hyazinthen zu, die sich bereits in den Blumengeschäften tummeln. Aber irgend etwas hält mich davon ab sie zu kaufen! Ich zwinge mich dazu, noch ein bisschen auf sie zu verzichten damit die Freude darüber später noch größer ist. Hört sich ganz schön verkorkst an, oder? Ja, dass habe ich mir auch gedacht und mich dazu entschieden schon mal ein paar schöne Frühlingsideen zusammenzutragen. Hier mein erstes Frühlingsdeko-DIY: Fallen die Hyazinthen euch auch immer um, sobald sich die Blüte vollständig entfaltet hat? Das gibt dann eine Sauerei und die Pflanzen sind hin. Also habe ich mir selber ein paar Blumentöpfe gebastelt! Und zwar … Weiterlesen